Wie sicher ist die Anmeldung per Gesicht? Wie schneidet sie im Vergleich zur Erkennung des Fingerabdrucks ab? Oder zur Iriserkennung?

Es gibt keine einzelne biometrische Technologie, die für sämtliche Situationen die optimale Lösung darstellt.

Viele Faktoren müssen einbezogen werden, etwa die Gerätefunktionen, die Beleuchtung, der Standort, die erwartete Benutzeranzahl usw. Zu beachten ist auch, dass die verschiedenen biometrischen Technologien sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden.

Der Fingerabdruck wurde beispielsweise schon seit vielen Jahren auf dem Verbrauchermarkt eingesetzt, während die Iriserkennung bisher kaum unter Verbrauchern genutzt wird. Es ist aber bereits abzusehen, dass diese Technologie sich zu einer sichereren Identifizierungsmethode entwickeln wird.

Unsere Gesichtserkennungstechnologie funktioniert auf vielen verschiedenen Geräten (Computern, Tablets und Telefonen) und wird in Kombination mit einem vertrauenswürdigen Gerät verwendet. Das bedeutet, dass mit der True Key-App nur jemand mit Zugriff auf Ihr Gerät die Gesichtserkennung zur Anmeldung bei Ihrem Profil verwenden kann.

Für ein höheres Maß an Sicherheit bei der Verifizierung aktivieren Sie die Komponente 'Erweitertes Gesicht', oder kombinieren Sie die Anmeldung per Gesicht mit einer weiteren Komponente.

Folgen
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Sie haben das Gesuchte nicht gefunden?

Support kontaktieren